Ratgeber zum Vorzugspreis

Kunden der HUK-COBURG können jeden Ratgeber des DBW zum Vorzugspreis erhalten und sparen damit je Buch 2,50 Euro
Zur Bestellung

Aktuelles zu Gesundheit, Pflege und Beihilfe: DBB fordert Wegfall der Praxisgebühr auch für Beamte; 02.11.2012

HUK-COBURG - Partner für den öffentlichen Dienst.

Die HUK-COBURG ist aus dem öffentlichen Dienst heraus und für den öffentlichen Dienst gegründet worden. Mehr als 4 Millionen Beamte und Arbeitnehmer aus dem öffentlichen Sektor setzen bis heute ihr Vertrauen in die Versicherung. Die HUK-COBURG ist damit der größte Beamtenversicherer in Deutschland. So vielfältig der öffentliche Dienst ist, so lang ist auch die Liste an Berufsgruppen, die bei der HUK-COBURG versichert werden. Dazu gehören neben Mitarbeitern in der Verwaltung, in Ämtern, in Krankenhäusern, in der Kinderbetreuung und anderen sozialen Einrichtungen auch die klassischen Beamtenberufe wie Lehrer, Polizisten, Feuerwehrleute aber auch Richter und Soldaten. Sie alle setzen auf die Nummer eins, wenn es um Versicherungen für den öffentlichen Dienst geht. Die HUK-COBURG gibt auf Ihrer Website aktuelle und interessante Informationen, dabei können Sie sich auch einige Publikationen für den öffentlichen Dienst kostenfrei herunterladen.

Zur Übersicht aller Meldungen aus Gesundheit, Pflege und Beihilfe

Aktuelles zur Gesundheit und Beihilfe:

DBB fordert Wegfall der Praxisgebühr auch für Beamte

Nach der von der Koalition geplanten Streichung der Praxisgebühr hat der dbb den Wegfall der Quartalsgebühr von zehn Euro auch für die privatversicherten Beamten, Soldaten, deren Ehegatten und Kinder gefordert. Sollte die Gebühr jetzt aus guten Gründen wieder abgeschafft werden, begrüßen wir das und fordern natürlich die zeit- und inhaltsgleiche Abschaffung der entsprechenden Abzüge bei der Beihilfe, sagte der stellvertretende dbb-Bundesvorsitzende Klaus Dauderstädt Der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (Ausgabe vom 2. November 2012).

Damit würde endlich der Unsinn gestoppt, dass die Beamten unter dem vermeintlichen Deckmantel der Gleichbehandlung die Haushalte ihrer Dienstherren mit Summen in Millionenhöhe subventionieren, sagte Dauderstädt weiter. Nicht ein Cent der Praxisgebühr-ähnlichen Zahlungen der Beamten sei in die Stabilisierung der Krankensicherungssysteme geflossen. Die Regelung war 2004 aus Gründen der Gleichbehandlung auch für privatversicherte Beamte eingeführt worden. Seither kürzt ihnen die staatliche Beihilfe die Erstattung ihrer Kosten um zehn Euro je Quartal und Arzt- oder Zahnarztbesuch.

Quelle: Pressemeldung des dbb beamtenbund und tarifunion, 02.11.2012


mehr zu: Aktuelles
Aus Tradition günstig

Der öffentliche Dienst kann auf die HUK-COBURG vertrauen.

  • Als Selbsthilfeeinrichung größter Versicherer des öffentlichen Dienstes
  • Top-Tarife und bedarfsgerechte Angebote, die optimal zu Ihnen passen
  • Anhaltend gute und beste Noten von Test-Experten

Fragen Sie nach den besonderen Tarifen für den öffentlichen Dienst
Telefon: 0800 2 153153* oder direkt auf www.huk.de

*kostenlos aus dem Festnetz

Informationen unverbindlich anfordern.

Startseite | Kontakt | Impressum           www.gesundheit-und-beihilfe.de ©2018